Apr 07
Nachhaltigkeit? Warum nicht! Blog

Rezept: Energiebällchen

Die gesunde Alternative zu all den verführerischen Naschereien mit dem extra Kick Energie.

Grundrezept:

  • 200g Trockenfrüchte
  • 200g Nüsse


Ich habe folgende Zutaten verwendet:

Trockenfrüchte: Datteln, Cranberries
Nüsse: Cashews, Mandeln, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne
Garnierung: Kokosflocken und Hanfsamen

Man kann aber auch so viel Anderes verwenden. Zum Beispiel Rosinen, Aprikosen, getrocknete Kirschen, Feigen, Kakao, Zimt, Vanille, Erdnüsse, Leinsamen, Pecanüsse, Haferflocken und vieles mehr.


Zubereitung:

Alles Zutaten in den Mixer geben und zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten. Die Masse in ca. 20 gleich große Stücke teilen und daraus kleine Kugeln rollen. Diese dann in Kokosflocken oder Hanfsamen rollen und etwas kühl stellen.


Die Energiebällchen halten kalt gestellt ein Woche, wenn Sie nicht schon vorher leer sind. 😉 Ich habe sie in einem Glas im Kühlschrank aufbewahrt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.