Feb 16
Nachhaltigkeit? Warum nicht! Blog

Rezept: Selbstgemachte Hafermilch

Hafermilch ist nicht nur die günstigste Variante, sondern für mich auch die Nachhaltigste in Sachen Pflanzenmilch. Hafer hat den minimalsten Energie- und Landverbrauch und trägt am wenigsten zur Versauerung der Meere bei.


Zutaten:

  • 70 g Haferflocken
  • 500 ml Wasser


Zubereitung:

Die Haferflocken und das Wasser für 2 Minuten im Mixer auf höchster Stufe pürieren. Dann die Mischung erst durch ein gröberes Sieb geben und danach durch ein feines Sieb, wie zum Beispiel ein Teesieb.

Wenn man sauber arbeitet, dann hält die Milch etwa 3 Tage im Kühlschrank. Die Hafermilch trennt sich etwas, wenn sie länger steht, dann kann man sie einfach wieder aufschütteln.

3 Comments

  1. Telse
    24. Februar 2019 at 17:43 · Antworten

    Kann man ja auch portionsweise einfrieren oder?!

    • Andrea
      24. Februar 2019 at 17:50 · Antworten

      Das kann ich leider nicht sagen, müsste man einfach mal probieren. 🙂

  2. Anja
    22. November 2019 at 15:39 · Antworten

    Hallo Andrea,

    super, vielen Dank für das Rezept. Das werde ich gleich mal ausprobieren. Wir haben jetzt endlich einen Mixer.

    Liebe Grüße

    Anja

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.